Zum Nachdenken

Hebräer 10:24-25 - Bibelvers - DailyVerses.net

Liebe ist das Gegenteil von Streit, oder?

Mir geht ein Wort nach: „Wo Reibung ist, da ist Wärme.“ Reibung also etwas Gutes? Das Gegenteil: Höflichkeit. Auch nicht schlecht, aber die Wärme einer Familie entsteht dadurch, dass man sich näherkommt, auch aneinander reibt. Dazu braucht es Liebe, die mehr ist als Höflichkeit. Den anderen wahrnehmen und umgekehrt nicht mit einer Maske herumlaufen „immer lustig, immer vergnügt“. „Ich brauche dich, ich brauche dein Gebet“.

Bei der Wärme denke ich an einen Kamin. Ein ein­zelnes Holzscheit würde verlöschen. Eins steckt das andere an, daher auch die Fortsetzung des Monatsspruches V.25 : „und nicht verlassen unsre Versammlung, wie einige zu tun pflegen“. Gerade der nervige Mitmensch ist für mich die Bewährungsprobe der Liebe. Dafür brauchen wir Liebe. Die unperfekte Gemeinschaft, in der es Reibungen gibt, bringt Wärme, jawohl.  Und da brauche ich auch den Aufruf: „ Lasst einander anspornen zur Liebe“. Ab und zu muss in das Holz gepustet werden, damit es wieder aufflackert. Sauerstoff ist notwendig, um Energie zu erzeugen. Pfingsten wurde sogar von ei­nem „Brausen “ geredet und von „Feuerflammen“. Vergebung ist der Sauerstoff, der Bitterkeit in Liebe verwandelt.

Achthaben auf den anderen. Lieben. Handeln – drei gute Vorsätze.

Hans Heidenreich